Was ist Kununu?

Was ist Kununu?

Wer Kununu nicht kennt, sollte auf jeden Fall vorbeischauen. Kununu ist eine Online-Bewertungsplattform, auf der Arbeitnehmer und Auszubildende (vorherige oder aktuelle) Bewertungen zu Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben abgeben können. Diese Plattform ist bereits seit 2007 auf dem Marktund besitzt fast  200,000 registrierte User (Stand: Mai 2012) und hatte knapp 70,000 Bewertungen. Kununu wurde am Anfang des Jahres von dem Business-Netzwerks Xing übernommen, was die Dominanz der Plattform deutlich verstärkt hat. Im deutschsprachigen Raum ist Kununu die größte Bewertungsplattformen seiner Art. Sie bietet nicht nur Vorteile und Möglichkeiten für Arbeitnehmer. Kununu ist für auch Arbeitgeber ein praktisches Tool geworden.

Kununu Bildschirmfoto der Website

Was ist Kununu und wozu nutz man das?

Seit Xing Kununu Anfang 2013 übernahm, hat die Plattform zuletzt die 300,000 Erfahrungsberichte zu 95,000 Firmen  im D-A-C-H geknackt. Es scheint, das Xing und Kununu wirklich auf dem Vormarsch sind. Aber wozu nutz man Kununu? Hier einen kleinen Überblick der Vorteile dieser Plattform:

  • Seinen eigenen Job anonym bewerten
  • Die Stärken eines potenziellen Arbeitgebers überprüfen wie z.B. Arbeitsatmosphäre oder Arbeitszeiten
  • Authentischen Eindruck vom Unternehmen erfahren
  • Ein transparenter Arbeitsmarkt für Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber
  • Benutzerfreundlichkeit – es braucht nur ein paar Minuten, eine Bewertung abzugeben
  • Eine Sprachrohr: so bleiben Unternehmen am Ball und nehmen Verbesserungsvorschläge ernst.

Bevorzugt Kununu aber nicht Arbeitnehmer?

Bei Kununu kann man z.B. keine persönlichen Beleidigungen als Bewertung abgeben. Es gibt natürlich Bewertungsrichtlinien, die solche Fälle verhindern. Arbeitnehmer dürfen natürlich auch keine vertraulichen Daten des Unternehmens posten. Kununu fördert auch den steigenden eRecruiting-Trend, das Bewerben von Stellenangebote online schnell und einfach über Social-media-Plattformen wie Xing oder Facebook. Kununu versucht einfach, mehr Transparenz bei der Jobsuche zu schaffen, was nur positiv sein kann.

Die Kununu Website findet man hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.